Escape-Room-Unternehmen

Beratung, Konzeption und Umsetzung von Escape Rooms

Du willst den nächsten großen Escape Room Dein Eigen nennen, der technisch komplex, aber leicht zu warten und bedienen ist? Die Spielarchitekten, machen es für Dich möglich. Ein dramaturgisch perfekter Ablauf, der beginnt, bevor die Spieler*innen überhaupt Deine Location betreten. Das ist einer unserer Bausteine, mit denen wir Großes schaffen. Um aber wirklich in den Köpfen der Spieler*innen zu überdauern, müssen Emotionen aufgebaut werden. Wer in einem Escape Room echte Gefühle erlebt und nicht nur Angst oder Freude empfindet, wird diesen nie wieder vergessen. Lass uns Dir dabei helfen, diese Erfahrung wahr werden zu lassen. 
Gleich zu Hintpad!
Falls Du nicht nach den Sternen greifen willst, aber dennoch an einem Escape Room interessiert bist, sind wir selbstverständlich auch für Dich da und automatisieren beispielsweise die technischen Abläufe des Spiels mit unserer Raumsteuerungssoftware “HintPad”. 
Keine Programmierkenntnisse notwendig, aber die umfängliche Funktionspalette, die Dein Escape Room benötigt. Ausgerichtet an Deinen spezifischen Anforderungen erhältst Du die für Deine Zielgruppe passende Lösung. Unsere Expertise steht für Dich bereit.
www.hintpad.de

Hiermit unterstützen wir

Projektname: Exploria
Firma: Eloria GmbH
Europas größter Escape Room, der ungeahnte Möglichkeiten und Interaktionen bereithält.
www.eloria.de
Kunde:
Die Eloria Erlebnisfabrik GmbH bietet eine umfassende Erlebniswelt mit Europas größtem Escape Room, anderen Escape Erlebnissen, Outdoor Rallyes und Gruppenspielmöglichkeiten sowie aber auch Gastronomie und Shop.
Zielgruppe: 
Die Zielgruppe umfasst alle Altersgruppen sowie variable Gruppengrößen und Spielzeiten.
Projektziel:
Bei Exploria ging es um die inhaltliche Erschaffung der gesamten Spielwelt, der Spielmechaniken, der einzelnen Storylines, der Rätsel und Zusammenhänge sowie Missionen. Kurzum sollten die zwanziger Jahre in einem immersiven, einzigartigen Spiel erlebbar gemacht werden.
Story:
Die Spieler*innen betreten einen Straßenzug der 1920er Jahre. Dank echter Schutzleute, Händler, anderer Bewohner, aber auch zwielichtiger Gestalten brummt die Stadt nur so vor Leben. Mitten in das Treiben kommen die Spieler*innen, um ihren ganz eigenen Fußabdruck in dem Geschehen zu hinterlassen. Unzählige Möglichkeiten bieten sich den Spieler*innen in Exploria.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einzigartige Kulisse
Die Abenteuer von Exploria finden vor dem einzigartigen Hintergrund einer Straße der 20er Jahre statt. Das Storytelling unterstützt die Kulisse und hilft den Spieler*innen noch immersiver die 20er Jahre zu erleben. Dabei ist der gesamte Bereich frei und jederzeit betretbar und wird nicht wie im Escape Room für Gruppen privat gebucht.

Spiele im Spiel
Exploria ist nicht nur ein Spiel. Innerhalb Explorias sind unterschiedliche Geschichten erlebbar, verschiedene Rätsel lösbar und kleine Minigames spielbar. Wie und was gespielt wird, entscheiden die Spieler*innen individuell.

Ausgeklügeltes Storytelling
Exploria bietet den Spieler*innen eine Vielzahl an Möglichkeiten in das Abenteuer einzutauchen. Neben singulären Mission kann man auch einfach für eine bestimmte Zeit ins Abenteuer eintauchen und sich Aufgaben erspielen. Exploria ermöglicht paralle Questlinien, Nebenquests und Abhängigkeiten, die in keinem normalen Escape Room möglich sind.

Interaktive Elemente
Über Quest-Automaten können an interaktiven Terminals Missionen, Spielstände und Informationen abgerufen werden, sowie Quest-Gegenstände eingereicht werden. Verschiedene Spieler*innen können so vor derselben Kulisse unterschiedliche Spielstände haben.

Vielseitige Spielmechaniken
Bei Exploria kann neben Storytelling und Rätseln auch über Aufträge In-Game Währung angehäuft werden. Auch die Möglichkeit zum Aufstieg innerhalb des Spiels wurde mit integriert. Das Konzept erlaubt viel Platz für zukünftige Anpassungen und Erweiterungen wie saisonalen Kontent, LARP-Events, Specials und Story-Entwicklungen.
crossmenu